Neue Führungsstruktur als Reaktion auf neue Herausforderungen

Die Willi Elbe Group zählt führende Konzerne der Fahrzeugbranche zu ihren Kunden, ist international aufgestellt und weltweit aktiv. Bisher verantwortete der Geschäftsführer alle Bereiche in Richtung Kunden und Lieferanten mit. Dies wurde – dem Wandel in der Automobilindustrie geschuldet – nun geändert.

Aufgrund des Wachstums und der stetigen Internationalisierung sowie den dadurch gestiegenen Herausforderungen an die Funktion des Geschäftsführers war dies nicht mehr nachhaltig möglich. In der Folge wurden diverse Bereiche nun unter eine neue Leitung gestellt (neu geschaffene Funktionen gelb markiert).

Herr Jürgen Rudolph verantwortet nun den Bereich Produktion, für den er als bisheriger Werkleiter unseres größten Produktionswerks in Pfedelbach sowie entsprechenden Tätigkeiten bei seinem letzten Arbeitgeber alle Kompetenzen mitbringt. Seine Nachfolge als Werkleiter konnte durch unseren langjährigen Montageleiter, Herrn Reinhardt Lorenz, abgebildet werden. Die Stelle des Montageleiters ist aktuell noch in Ausschreibung.

Für den neuen, übergeordneten Bereich Vertrieb & Logistik konnten wir mit Herrn Frank Veigel unseren bisherigen Vertriebsleiter gewinnen. Herr Veigel bringt weitreichende Erfahrungen durch seine Tätigkeiten im Cost Engineering sowie durch diverse Kundenprojekte mit. Ihm nachfolgend übernimmt Herr Raffaele Brosi die Vertriebsleitung. Als bisheriger Key Account Daimler ist Herr Brosi seit vielen Jahren mit Vertriebsabläufen bestens vertraut. Seine Position wiederum konnte extern erfolgreich besetzt werden.

Im Bereich Beschaffung wird Herr Oliver Schmid, seit vielen Jahren in diversen technischen Bereichen von der Produktentwicklung über das Projekt Management für den Kunden BMW bis hin zur Produktion tätig, seine weitreichenden technischen Kenntnisse einbringen. Dies beinhaltet nicht nur die weltweite Entwicklung von neuen strategischen Lieferanten, sondern auch den Ausbau der Prozesse unseres tiefen Wertschöpfungs-Foot-Print.

Als neuen Logistikleiter dürfen wir Herrn Alexander May im Team begrüßen. Der Begriff der Logistik wurde bei Elbe in den letzten Jahrzehnten immer weiter ausgedehnt, analog zum Wachstum und dem Aufbau der ausländischen Werke. Er beinhaltet nun die gesamte Liefer- und Wertschöpfungskette über mehrere Unternehmen hinweg. Die Erweiterung um zusätzliche Funktionen bildet nun auch hier die Expansion unseres Unternehmens sowie die gestiegenen rechtlichen, zollrechtlichen und kundenseitigen Anforderungen ab.

OBEN